Über Uns

Moin, moin, ich bin Imke, die Gründerin von SNUTENLIEBE und selbst 3fache Hundemama.

Was gibt es Schöneres als sein Hobby zum Beruf zu machen?! 

Und genau so ist SNUTENLIEBE entstanden:

Die Liebe zu Tieren war als Kind schon riesig.

Die Liebe zu Tieren war als Kind schon riesig. Es lebten viele unterschiedliche Tiere bei uns auf dem Hof. Zum Beispiel ein Hund, eine Katze, viele Meerschweinchen, Wellensittiche, Rennmäuse, Hasen und dann auch noch ein paar Hühner mit ihrem Hahn. Die unzähligen Tiere hatte ich mir alle bei meinen Eltern mit diversen Versprechungen erbettelt, aber genau das hat mich geprägt und die Tierliebe weiter gestärkt. Der Hof auf dem ich aufgewachsen bin, ist nun auch der Standort des Unternehmens und bietet mir viel Platz für Kreativität.

Unser Familienhund IRA war mein Ein und Alles. Als ich bei meinen Eltern auszog, merkte ich schnell, dass etwas fehlte. Nach einer Urlaubbetreuung für den Hund einer Freundin war es um mich geschehen. Es musste wieder ein Hund her und zwar ein Mops. Somit zog 2013 mein erster eigener Mopswelpe bei mir ein. Mittlerweile besteht mein Rudel aus den 3 Fellnasen Oliver, Bentley und Emely. Ich habe eigene Hundeevents für den guten Zweck veranstaltet und treibe mich viel in der „Hundeszene“ herum.

Ende 2020 merkte ich dann, dass mein bisheriger Beruf mir zwar viel Spaß machte, mich aber dennoch nicht zu 100% ausfüllte. Also wuchs so langsam die Idee der Selbstständigkeit. Anfang 2021 wagte ich den Schritt meinen Traum wahr werden zu lassen und mein Herzensprojekt wuchs und wuchs und wuchs…

Aus einer Träumerei wurde Ernst.

Nun startet SNUTENLIEBE im Juli 2021 und wächst mit euren und meinen Ideen. Ziel ist es ein breites Angebot an individuellen Produkten rund um den Hund anbieten zu können. 

Von A wie Abend-Menü bis Z wie Zeckenmaus sollt ihr bei mir alles bekommen, ohne euch stundenlang durch diverse Shops wühlen zu müssen. 

Ich lege mit SNUTENLIEBE großen Wert auf persönliche Betreuung und freue mich schon auf den ersten Kontakt mit euch und euren Fellnasen. 

Bis dahin alles Liebe.

Eure Imke

Fleißige Helfer

Bentley

Bentley kam 2013 mit nur 10 Wochen in unsere Familie und ist seither der Clown und die Sportskanone des Rudels. Er erobert die Herzen Aller im Sturm und möchte Jedem gefallen, ganz besonders seinem Frauchen. Streicheleinheiten kann er nicht genug bekommen, weshalb er bei Gassirunden gegenüber fremden Menschen gerne so tut, als würde er Zu Hause keine Liebe bekommen. Aber auch sportliche Aktivitäten wie Agility, Flitzen und Toben können oft für ihn nicht lang genug sein.

Bei SNUTENLIEBE kümmert er sich mit seiner freundlichen und liebenswerten Art um das Wohl der zweibeinigen und vierbeinigen Kunden. Und da Arbeit ja nicht nur Vergnügen bedeutet, ist Bentley auch noch für die Qualitätskontrolle zuständig, wobei auch hier der Schwerpunkte eindeutig bei den Leckerchen liegt.

Emely

Emely oder auch liebevoll Mäusi genannt ist ein kleiner Teufel, gefangen in einem niedlichen Mopskörper. Sie kam ebenfalls 2013 mit erst 9 Wochen zu uns und war schon von Anfang an kleiner als andere Möpse. Das weiß sie auch gekonnt anzuwenden und erschleicht sich mit ihrem welpenhaften Aussehen jede Menge Leckerchen und Streicheleinheiten. Ihr Größenwahn hätte sie häufig schon fast das Leben gekostet, wenn wir nicht immer ein Auge auf sie hätte. Aber trotz Ihrer frechen Art, ist sie nicht mehr weg zu denken und bereichert unser Rudel jeden Tag.

Bei SNUTENLIEBE hat sie das Sagen. Wer sich nicht benimmt, bekommt dies zu hören und wenn ein Produkt nicht ihren Anforderungen entspricht, muss nachgebessert werden. Komischerweise ist sie bei den essbaren Produkten nicht ganz so kritisch, aber wen wunderts? Ein Mops steht ja grundsätzlich immer kurz vorm Hungertod, zumindest denkt Emely das.

Oliver

Oliver ist bereits Rentner und bereichert das Rudel seit 2016. Mit seinen fast 15 Jahren ist er nicht mehr aktiv für den Verkauf und die Bestellungen zuständig. Dafür ist er ein hervorragender Leckerchen-Tester und das mit Leib und Seele. Den Job nimmt er sehr ernst und wenn es mal nicht schnell genug voran geht, kommuniziert er dies durch lautstarkes Gemecker. Olli ist ein liebenswerter Mops-Opi und solange er bei Regen nicht Gassi gehen muss oder ihn Jemand ärgert, ist er ein Schmusebär und Langschläfer.